Georg's Blogworld

Liebesgrüße vom Gipfeleck

| 1 Kommentar

Zu einem Traumtag in den Radstädter Tauern brach ich am Samtag, 05.03.2011, mit Klaus Holzapfel auf. Schon kurz nach halb 9 machten wir uns in Flachauwinkl über die Marbachalm auf den Weg zum Liebeseck (2.305m). Wie so oft dort war es im schattigen Talgrund eiskalt, dafür forderte die Sonne auf den oberen freien Hängen ihren Tribut. Die Spur war übrigens sehr angenehm gelegt: nicht gleich von der letzten Alm rechts rauf, sondern leicht ansteigend noch weiter ins Tal hinein zu einer anderen, höher gelegenen Alm.
Wir hatten Glück: wir waren an diesem Tag die ersten auf dem Gipfel und hatten ihn so 20 Minuten für uns, ehe die nächste Gruppe nachkam. Wir genossen den herrlichen Ausblick und schickten Gipfelgrüße vom Liebeseck – oder eben: Liebesgrüße vom Gipfeleck …
Die Abfahrt brachte gemischten Schnee: Pulver in den Nordhängen, Frühjahrsschnee (Firn wäre übertrieben) im Süden – aber immerhin: es war reichlich Schnee, was in dieser Saison keine Selbstverständlichkeit war!

Klaus beim Aufstieg vor eindrucksvoller Kulisse


Gipfelfoto am Liebeseck (2.305m - Foto: Klaus)


Klaus auf den letzten Metern zum Gipfel

Ein Kommentar

  1. Pingback: Monstergschnas « Georg’s Blogworld

Schreibe einen Kommentar