Georg's Blogworld

Tourentage Flamenco – Die Idee

| 2 Kommentare

Es war während eines heißen Sommerurlaubs im August 2006, als ich zum ersten Mal den Gedanken fasste, im Frühjahr zum Schitouren-Gehen wieder zurückzukehren. Ich stand damals mit Susi in den Gärten der Alhambra (Generalife) und blickte zu den imposanten Gipfeln der Sierra Nevada hinüber …

Tatsächlich hat die Sierra Nevada (Andalusien) einige „Schmankerl“ zu bieten: Querungen (bis 10h), Gipfel bis 3.500m Höhe (Veleta 3.396m, Alcazaba 3.366m, Mulhacen 3.478m, u.v.a.), Steilwandabfahrten (40 Grad) und natürlich: Blick aufs Meer, weiters auch ein Schigebiet mit allem Pi-Pa-Po. Hütten gibt es auch (Elorietta, Cilindro, Poqueiro, etc) und: ja, auch ganz billige Flüge nach Malaga (ab Salzburg). Und das alles 25km von Granada entfernt: Ein Flamenco-Abend ist Fixpunkt im Programm. Ob wir auch ein Bad im Meer schaffen, werden wir sehen!

Karte Sierra Venada
Tourenkarte (aus „Le trésor de la Sierra Nevada“)

Termin: Mo, 26.3. bis Mo, 2.4.
Flüge: ab Salzburg via Palma de Mallorca nach Malaga (www.flyniki.com oder www.airberlin.com)
Teilnehmer: Georg Güntner, Hasch, Herwig Aistleitner, Norbert Irnleitner, Heinz und Silvia Irnleitner (Stand 12.12.2006 – 2 freie Plätze)

Dokumentation:

Was aus der Idee geworden ist, ist in späteren Einträgen zu lesen.

2 Kommentare

  1. Das Einscannen war ja a Mords-Hackn – Danke!
    Die Tour mit den 5 Tagen schaut ja eh ganz klass aus. Da w

Schreibe einen Kommentar